„Gianni Schicchi“

Oper von G. Puccini.
Mit scheinheiliger Anteilnahme versammelt sich eine schräge Verwandtschaft um das Bett des gerade verstorbenen Buoso Donati in Florenz. Auf der Suche nach dem Testament des Familienoberhauptes müssen die vermeintlichen Erben feststellen, dass Buoso seinen gesamten Besitz einem Kloster vermacht hat…

Eine Produktion der RathausOper Konstanz. Musikalische Leitung: Eckart Manke / Inszenierung: Philip Stemann

Termine
17.08. | 19.08. | 21.08. | 23.08. | 24.08. 2019

„Melodia immortale“

Italienische Liedkunst um 1900.

Das diesjährige Konzert zur Oper „Gianni Schicchi“ mit Werken von Puccini, Tosti, Wolf-Ferrari, Respighi und anderen möchte dem Phänomen der „melodie immortali“ nachspüren und erlebbar machen, wie viel an Einfluss, aber auch an Vorbild des genialen Opernkomponisten Puccini in den Liedern seiner Zeitgenossen steckt.

Ein Liederabend mit dem Ensemble der Rathausoper Konstanz. Am Klavier: Bernhard Renzikowski

Am 04.08.2019, 20h im Arkadenhof des Wessenberghauses, Konstanz

„Carmina Burana“

Gleich zweimal beschäftigt sich Kevin Dickmann in den kommenden Tagen mit Carl Orffs „Carmina Burana“: Zunächst als Solist in der Mathias-Jakobs-Stadthalle in Gladbeck, mit dem Städtischen Musikverein und dem Sinfonieorchester Ruhr unter der Leitung von Zdenko Sojčić – und zwei Wochen später als freier Mitarbeiter im WDR-Rundfunkchor beim „Klassik Open Air“ auf Schloss Homburg, Nümbrecht (Dirigent: Robert Blank).

Termine
23.06.2019 | 19:00h, Mathias-Jakobs-Stadthalle, Gladbeck
06.07.2019 | 19:00h, Schloss Homburg, Nümbrecht